Ham­burgs Club 100 – Gemein­sam für den HSV Handball

Die Metropol­re­gion Ham­burg ver­fügt über eine gewach­sene Vere­insstruk­tur im Hand­ball­bre­it­en­sport. Die Vere­ine sind mit ihren Mannschaften in Ligen im Bere­ich des Ama­teur­sports etabliert. Im Hand­ball Spitzen­sport haben Ham­bur­gis­che Mannschaften in den 1950er Jahren und seit 2005 nationale und inter­na­tionale Erfolge erre­icht.

Die Freie– und Hans­es­tadt Ham­burg hat mit der „Dekaden­strate­gie für den Ham­burger Sport“ die Bedeu­tung von Sport als Poli­tik­feld für die
Entwick­lung Ham­burgs her­aus­gestellt. Der Hand­ball ist darin als eine „Ham­burger Pro­fil­sportart“ definiert und leis­tet als Spitzen­sport seinen Beitrag im Rah­men dieser Strate­gie. Hand­ball Profis­port ist damit inte­graler Bestandteil des Sport­stan­dortes Ham­burg und als solcher ein Aushängeschild für Ham­burg und seine Metropol­re­gion.

Der Her­ren Profi­hand­ball soll als Baustein dieser Strate­gie für die weit­er­hin pos­i­tive Entwick­lung Ham­burgs von den Mit­gliedern des Vere­ins
unter­stützt wer­den. Gemein­sam sollen die Mit­glieder als Vertreter der Ham­bur­gis­chen Wirtschaft mit dem Sport Ideen und Ini­tia­tiven entwick­eln und für das sportliche Leis­tung­spro­fil Ham­burgs ein­treten.

Das Vere­in­sziel ist, den Hand­ball Profis­port bei der HSV Hand­ball Betrieb­s­ge­sellschaft und dem HSV Ham­burg e.V. zu unter-​stützen und als nationalen und inter­na­tionalen pos­i­tiven Boschafter zu verankern.

>> ZUM ANMELDEFORMULAR <<

Ham­burgs Club 100 – Gemein­sam für den HSV Handball

Die Metropol­re­gion Ham­burg ver­fügt über eine gewach­sene Vere­insstruk­tur im Hand­ball­bre­it­en­sport. Die Vere­ine sind mit ihren Mannschaften in Ligen im Bere­ich des Ama­teur­sports etabliert. Im Hand­ball Spitzen­sport haben Ham­bur­gis­che Mannschaften in den 1950er Jahren und seit 2005 nationale und inter­na­tionale Erfolge erre­icht.

Die Freie– und Hans­es­tadt Ham­burg hat mit der „Dekaden­strate­gie für den Ham­burger Sport“ die Bedeu­tung von Sport als Poli­tik­feld für die
Entwick­lung Ham­burgs her­aus­gestellt. Der Hand­ball ist darin als eine „Ham­burger Pro­fil­sportart“ definiert und leis­tet als Spitzen­sport seinen Beitrag im Rah­men dieser Strate­gie. Hand­ball Profis­port ist damit inte­graler Bestandteil des Sport­stan­dortes Ham­burg und als solcher ein Aushängeschild für Ham­burg und seine Metropol­re­gion.

Der Her­ren Profi­hand­ball soll als Baustein dieser Strate­gie für die weit­er­hin pos­i­tive Entwick­lung Ham­burgs von den Mit­gliedern des Vere­ins
unter­stützt wer­den. Gemein­sam sollen die Mit­glieder als Vertreter der Ham­bur­gis­chen Wirtschaft mit dem Sport Ideen und Ini­tia­tiven entwick­eln und für das sportliche Leis­tung­spro­fil Ham­burgs ein­treten.

Das Vere­in­sziel ist, den Hand­ball Profis­port bei der HSV Hand­ball Betrieb­s­ge­sellschaft und dem HSV Ham­burg e.V. zu unter-​stützen und als nationalen und inter­na­tionalen pos­i­tiven Boschafter zu verankern.

>> ZUM ANMELDEFORMULAR <<